Träger

aufkleber_50x90mm_3
Holzwinkel Sozialprojekte GmbH
Gut Hemerten 1
86692 Münster (Lech)

Beschreibung
Vollstationäre heilpädagogische Wohn- und Hilfeeinrichtung auf anthroposophischer Grundlage für Kinder und Jugendliche mit Förderschwerpunkt seelische Gesundheit nach §34 SGB VIII, Nachbetreuung nach §41 SGB VIII

Zielgruppe
8 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren, Aufnahmealter bis 16 Jahre,
Vorliegen eines heilpädagogischen Erziehungsbedarfs durch schwierige familiäre Umstände, Traumatisierungen, seelische Beeinträchtigungen und Behinderungen, Krieg und Verfolgung

Leistungen
– Altersgemäße Erziehung im Sinne der anthroposophischen Heil- und Waldorfpädagogik
– Versorgung in allen Bereichen der körperlichen, seelischen und geistigen Grundbedürfnisse
– Aufwachsen in familiärer und geborgener Atmosphäre
– Stabilisierung nach seelisch und körperlich belastenden Erlebnissen
– Lebensnormalisierung
– Evaluation und Umsetzung individueller Fördermöglichkeiten
– Enge Zusammenarbeit mit Ämtern, Vormündern, Verwandten, Therapeuten, Ärzten, Schulen und  Ausbildungsstätten
– Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Gewaltpräventiom
– Individuelle Dokumentation und Fallbesprechungen
– Rhythmisierung und Strukturierung
– Unterstützung beim Clearing-Verfahren
– Unterstützung bei Umgängen, Rückführung und Vermittlung in Pflegefamilien

Förderung der Selbstkompetenz:
– Aufbau eines gesunden Selbstvertrauens und Selbstwertgefühls
– Anleitung zu positiver Selbstwahrnehmung
– Angemessenes Erleben eigener Selbstwirksamkeit
– Bildung von Resilienz
– Erwerb von Fähigkeiten der eigenständigen Freizeitgestaltung
– Förderung von Fantasie und Ausdrucksfähigkeit
– individuelle Biographiearbeit
– Bildung von Fähigkeiten zur Selbstregulation
– Förderung der Eigenmotivation
– Vermittlung freiheitlich-christlicher Werte
– Altersgerechte Sexualerziehung

Förderung der Sozialkompetenz:
– Aufbau, Erkennen und Wahrung von Grenzen
– Anleitung zu Empathie und Kommunikationsfähigkeit
– Erleben von Partizipation und demokratischer Teilhabe
– Integration und Inklusion
– Erlernen von Kritikfähigkeit und Frustrationstoleranz
– Erfahren und Erlernen von Toleranz und Respekt
– Aufbau von Teamfähigkeit und Kompromissbereitschaft
– Interkulturelle Erziehung

Förderung der Fach- und Sachkompetenz:
– Erlernen lebenspraktischer Tätigkeiten
– Altersgemäße Verselbstständigung
– Schulung der Medienkompetenz
– Erlernen des Umgangs mit Geld und anderen wirtschaftlichen Ressourcen
– Altersgerechte Anleitung bei Wahl von Schule und Ausbildung
– Unterstützung in allen schulischen Belangen zum Erreichen einer adäquaten Bildung
– Schulung des Urteilsvermögens

Besonderheiten
– Eigene Bushaltestelle und Fahrdienst
– Haltung und therapeutischer Umgang mit Tieren
– Einführung in die Bienenhaltung
– Spielzeug und Werkstoffe aus Naturmaterialien
– Erlernen handwerklicher Fertigkeiten
– Musikalische und künstlerische Förderung
– Gartenbau
– Hauswirtschaftliche Fähigkeiten zur Verarbeitung eigener Produkte
– Naturnahe Lebensgestaltung
– Vollwertige und biologische Ernährung
– Zusatzversorgung mit naturheilkundlichen Heilmitteln
– Intakte Umgebung und ästhetische Gestaltung

Hausinterne Therapien
– Heileurythmie
– Spieltherapie
– Neurofunktionelle Reorganisation nach Padovan
– Pferdegestützte Pädagogik und Therapie

Personal
– Erzieher
– Heilerziehungspfleger
– Therapeuten
– Sozialpfleger
– Hauswirtschafter