Das Falkenhaus

für Kinder und Jugendliche von 13-17 Jahren

Die Welt ist wahr!“ lautet das Leitmotiv ab der Zeit der Pubertät. Die Jugendlichen fangen spätestens jetzt im Prozess der körperlichen Reifung an, ihren Platz in der Welt zu suchen. Vieles vorher Selbstverständliche wird hinterfragt und kritisch geprüft. Das Ende der Schullaufbahn rückt in greifbare Nähe und so benötigen die Jugendlichen Begleitung bei der zukunftsträchtigen Planung ihres Lebens in der Selbstständigkeit. Mit Vollendung des 18. Lebensjahr endet das Angebot der Kinder-und Jugendhilfe, es ist eine Nachbetreuung bis zum 21. Lebensjahr im Sinne von § 41 SGB VIII möglich.

Weitere besondere Schwerpunkte:

  • Verfestigung von verantwortungsbewusstem, mündigem Handeln

  • Biografiearbeit zum Ergreifen der eigenen Gestaltungsmöglichkeiten

  • Entwicklungsgemäße Zukunftsplanung

  • Wohntraining

  • Unterstützung bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz